Zu meiner Person

Die Philosophie

Welche Lern- u.
Leistungsstörungen
unterscheiden wir?

Möglichkeiten 
der Therapie

Förderangebote 
im Kindergarten - Vorschulalter

Förderangebote 
im Schulalter

Systemische Familientherapie

Vorträge

Kontakt

Impressum

 

Die Philosophie, die hinter meiner Arbeit steht:

Integrative Lerntherapie -
                 Ein professionelles Behandlungsangebot
                 bei verfestigten Lern- oder Leistungsstörungen

Lerntherapie ist eine pädagogisch - psychologische Dienstleistung,
die sich auf eine empirisch erarbeitete wissenschaftliche Grundlage
stützt.

Lerntherapie  befasst  sich  mit  dem  gestörten Lernprozess unter
Berücksichtigung  des  Lerninhaltes  und  der Auswirkung  auf  die
beteiligten  Personen.  Damit  unterscheidet  sie sich grundlegend
von Nachhilfeunterricht und Psychotherapie.

Die integrative Lerntherapie erhebt den Anspruch einer ganzheitlichen
Therapie, da sie sowohl die körperlich - geistigen wie den seelischen
Aspekt der  Entwicklung  des  Kindes / Jugendlichen  gleichermaßen
berücksichtigt.

Integrative Lerntherapie

  • setzt an den Stärken der Kinder / Jugendlichen und ihren Familien an

  • nutzt und fördert die vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen

  • fördert Erfolge und baut Freude am Lernen wieder auf

  • gleicht Schwächen und Rückstände wieder aus

  • fördert Aufmerksamkeit und Konzentration

  • entwickelt neue Lernstrategien und Arbeitstechniken

  • stärkt Eigenverantwortung und Selbstvertrauen

  • ermutigt in einer positiven Lernstruktur

Dabei bezieht sie alle Beteiligten und Betroffenen des sozialen 
Umfeldes mit in die Arbeit ein.